The iPhone is back in Town!

30 Oktober 2009 von Elmar Kommentieren »

Tja, wär hätt’s gedacht, heute ist es soweit ich muss die Telekom loben (das das nochmal passiert 🙂 ) 3 Tage vor dem genannten Termin kam gestern mein iPhone ausgetauscht zurück. Mein Gerät wurde nicht repariert (ich glaube die Zeiten sind vorbei), sondern ich hab einfach ein Neues ohne jegliche Umverpackung oder Zubehör bekommen. Juhu! Insgeheim hegte ich ja die Hoffnung das ich, vielleicht aus Lieferengpässen, ein 3GS bekomme, aber nein es war exakt das gleiche 3G, wie ich schon hatte. Schade.

Für alle denen das auch einmal bevorsteht, das Prozedere bis man, trotz Backup, wieder alles drauf ist ein Grauss:

  • SIM-Karte rein – 10 Sekunden
  • via iTunes aktivieren – 10 Sekunden
  • dann merkt iTunes das solange nicht die aktuellste Software drauf ist, man keine Rücksicherung machen will. Also Update drauf – 45 Minuten
  • mehrmals Neustart – 10 Minuten
  • Rücksicherung via iTunes – 1 Stunde
  • Synchronisation mit iTunes (Apps, Bilder, MP3’s, Videos), bei  mir voll 16GB – 1 Stunde
  • danach Update der Apps über den AppStore – 45 Minuten
  • Geschafft nach fast 4 Stunden 🙁

Anyway, das iPhone fühlt sich an wie das Alte. Es scheint auch alles wieder an seinem rechten Platz zu sein, einzig WLAN musste ich neu vergeben, das sich logischerweise die MAC-Adresse des iPhone geändert hatte. Bravo, jetzt beginnt das „normale“ Leben wieder.

Werbung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...