Archiv für Februar 2010

Fasching, Karneval, Fasnet und sontiges Unnützes

15 Februar 2010
da ist auch mal Fifi lustich

da ist auch mal Fifi lustich

Tja wie immer man auch das merkwürdige Phänomen immer nennen mag, mir als Allgäuer ist die ganze Faschingsgeschichte einfach nur fremd. Zugegebenermassen habe ich Sinn bzw. Unsinn dahinter nie ganz verstanden, da aber der Großteil der (Mit-)Bundesbürger am „Auf-Kommando-Spaß-haben“ Ihren Spaß haben, muss ja irgendwas drann sein. Das das Ganze nicht nur alkoholisch merkwürdige Auswüchse hat, sieht man an diesen zwei Links (Danke an F. für den Input).

http://www.elbenwald.de/products/Kino/Comic/Batman/Kostueme/Batman-Hundekostuem.html

http://www.maskworld.com/german/products/kostueme/–/hundekostueme–270?gclid=CPiZv5zU9J8CFYoVzAodoj9SXw

OK, ich gebs einfach zu, Leute ich versteh Euch einfach nicht, aber wenn Ihr damit Euren Spass habt in 2 Tagen ist der Spuk ja auch wieder vorbei. In diesem Sinne: Helau, Alaf und „an-den-Kopf-greif“ 🙂

Oben – das neueste Pixar Meisterwerk

3 Februar 2010
Pixars' Oben

Pixars' Oben

OK es wird wieder mal Zeit für ein Outing, ich stehe auf Pixar’s Animationsfilme seitdem ich 1989 das erste Mal „Tin Toy“ sah. Irgendwie war ich mir damals sicher, dass es irgendwann auch einmal computeranimierte Spielfilme geben wird und als ich dann 1995 „Toy Story“ im Kino sah, war ich mir sicher das dieser „Kinderfilm“, wie ihn da die Kritiker nannten, eine Ära eingeleitet hat. Die Zeit gab mir recht. Mittlerweile gibt es eine stattliche Anzahl computeranimierter Filme, doch ganz ohne markenfetisch oder Pathos, Branchenprimus bleibt, einmal von Dreamworks‘ Shrek-Serie, einfach Pixar, die uns nunmehr 10 Meisterwerke geschenkt haben.

Pixar versteht es einfach Filme zu machen, die nicht nach Schema F ablaufen, ganz unabhängig von technischen Belangen auch wirklich filmische Kunstwerke darstellen und aus dem seicht strukturierten Hollywood-Einheitsbrei erfreulich herausstechen. Nach dem diese Trendwende mit dem geradezu schon melancholischem 9. Werk „Wall-E“ eingeleitet wurde, führt diese Nummero 10 jetzt grandios weiter.
» Weiterlesen: Oben – das neueste Pixar Meisterwerk

Classics Online – the Blast from the past

3 Februar 2010
Great Giana Sisters (C64)

Great Giana Sisters (C64)

Old Games never die – hat der gute Ben Flashman zu mir gesagt und ich muss sagen, er hat recht! Da schaut man sich mal die ganzen neuen Schicki-Micki-3D-2000 Mann-Spieleprojekte an und kommt irgendwie drauf das eigentlich alle irgendwie das Gleiche sind. Wenn einem eine Idee mal als wirklich gut vorkommt, dann ist es meistens ein Remake eines alten Games. Irgendwie waren die Zeiten in denen ein einzelner Programierer mit einer pfiffigen Idee, eine Spiel direkt allein umgesetzt hat, auch genial. So enstand wirklich Neues, nicht nur aufgewärmtes. Überzeugt Euch selbst auf folgenden Seiten, die Emulator-Games im Browser anbieten! Danke an the Z! für die Idee!!

Commodore 64: http://c64s.com/
Nintendo NES: http://nintendo8.com/
Gameboy: http://gbemul.com/
Sega Master System: http://mastersystem8.com/
DOS Games: http://dosdose.com/

Googlelabs Browser Size: Wieviel wird von meiner Seite gesehen?

3 Februar 2010
Google Labs Browser Size

Google Labs Browser Size

Jetzt ein ganz Schneller. (Danke an the Z!)

Es ist zwar interessant, aber mit eigenen Mitteln gar nicht so leicht zu bewerkstelligen: Wie wird meine Seite auf verschiedenen Bildschirmauflösungen dargstellt und welcher Inhalt ist z.B. auf einem Handy Display noch sichtbar. Genau dazu bietet Google ein nettes Spielzeug names „Google Labs Browser Size„. Das Overlay lässt sich auf die eigene Website legen. Einfach mal ausprobieren!