iPad und der facebook Chat

21 September 2010 von Elmar Kommentieren »

Apple iPad und der facebook Chat

Tja eigentlich schon irgendwie lustig, das Gadget des Jahres, das iPad, und der hippste Internetservice des Jahres, facebook.com, passen irgendwie nicht richtig zusammen. Das Multimillionen-Dollar Unternehmen facebook scheint es nicht gebacken zu bekommen eine native iPad-App herauszubringen (die für das iPhone läuft, aber sieht einfach nur schrecklich aus) und das Multimilliarden-Unternehmen Apple hat scheinbar kein Interesse daran in iOS eine vernünftige facebook-Unterstützung zu integrieren. Es gibt jede Menge Drittapplikationen wie Flipboard, die zwar toll aussehen, aber keine den Funktionsumfang von facebook abdecken.

Egal ob Absicht oder nicht, wer die facebook-Seite per Safari auf dem iPad einmal aufgerufen hat, wird ziemlich schnell merken, das dort der Chat, sowie die Liste der aktuell online befindlichen Freunde erst gar nicht angezeigt wird.
Lustigerweise gibt es dieses Verhalten unter dem normalen Safari auf OSX nicht. Das legte bei mir ziemlich schnell den Gedanken nahe, das einfach der Browser-Agent des Mobile-Safari’s abgefragt wurde. Und da kam mir das auf die Lösung. Im App-Store gibt es einige andere Browser, wobei die meisten einfache Wrapper für die WebKit-Engine des Safari’s sind und ihn um ein paar Funktionen erweitert.

Mein Tipp hier der ProBrowser aus dem AppStore  für 1,59 EUR. Denn dieser hat eine Einstellung mit dem UserAgent auf alle gängigen Browser verändert werden kann. Also frisch ausprobiert und den UserAgent auf „Internet Explorer“ gesetzt. Und was soll ich sagen, facebook sieht auf einmal wie jeder anderer Browser 🙂 Neben ein paar kleinen optischen Darstellungsfehlern stört nur die fehlende Flashunterstützung, die einen Direktklick auf eingebettete YouTube-Videos nicht zulässt. Allerdings wird sich das Problem wohl mit den demnächst anstehenden Umstellung von Flash auf HTML5 seitens YouTube von selber lösen.

Werbung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...