Archiv für November 2010

Apple steht XServe Server ein

7 November 2010
Apple stellt XServe ein

Apple stellt XServe ein

Es geht fast schon neben der Selbstbeweihräucherung von Apple unter, aber nicht alles was aus Cuppertino kommt verkauft sich wie warme Semmel. In der gleichen Woche wie man die 100 Millionste iPhone Einheit laut verkündet, wird ganz kleinlaut auch die Einstellung der Serverreihe „XServe“ zum Jahresende bekanntgegeben. Lustig ist das Apple das Ganze nicht als Misserfolg der Serverlinie (mit der nie richtig Fuss im Businessbereich gesammelt werden konnte) auslegt, sondern einfach empfiehlt in ServerRacks zwei Mac Pro’s nebeneinander zu stellen, die hätten dann auch nur 12 Höheneinheiten. Tja Problemlösung, ála Apple 😉

Google mod_pagespeed – Der Turbo für Apache Webserver?

5 November 2010
Google's mod_pagespeed

Google's mod_pagespeed

Das Google für Auslieferung seiner Inhalte einiges an selbst entwickelter Software einsetzt, dürfte ja hinlänglich bekannt sein. Neu ist aber das Google auch den Rest der Welt daran partizipieren lässt. So gibt es seit gestern das Apache2-Modul „mod_pagespeed“ als OpenSource zum Download.

Das Modul umfasst 15 Anpassungen, die die Auslieferung von Webseiten beschleunigen sollen. Hauptsächlich passiert dies durch eine angepasste Konfiguration des Apache’s. Funktionell wird also nicht der Webserver an sich beschleunigt, sondern das Modul sorgt dafür, dass Webseiten möglichst schnell geladen werden können. Beispielsweise wird das Caching durch optimierte Cache-Header verbessert und die übertragene Datenmenge durch Kompression von Text und Bildern reduziert.

Nach einem kurzen Test, ist eine Beschleunigung „spürbar“ aber nicht wirklich messbar, da dort zu viele andere Faktoren noch mit hineinspielen können.

mod_pagespeed bei Google Code (Download)